Gottesdienst in der Kirche, aber kein Live Stream

Der Gottesdienst am Sonntag, 02.08. findet nun in der Mauritiuskirche in Aldingen statt und nicht Open Air am Hüttle.
Irgendwann muss der Blick auf die Wetterberichte aufhören und es braucht eine Entscheidung. Am Ende war auch mein Optimismus aufgebraucht, und wir haben entschieden, dass wir den Gottesdienst in der Kirche machen.

Also: Herzliche Einladung zum Gottesdienst um 10:00 Uhr in der evangelischen Mauritius-Kirche in Aldingen.
Die Video-Technik hat einen Sonntag Pause und so wird es an diesem Sonntag keinen Live-Stream geben. Aber nächsten Sonntag ist die Technik wieder am Start.

Nach den Erfahrungen vom letzten Sonntag lade ich Sie herzlich in die Kirche ein. Mit etwas Geduld und guter Organisation passen doch mehr Leute in die Kirche als letzte Woche gekommen sind.

Der Posaunenchor wird den Gottesdienst umrahmen, Pfarrer Markus Arnold und ich gestalten die Feier.
Im Gottesdienst senden wir Johannes Dewitz zu seinem Missionseinsatz nach England aus und verabschieden junge Mitarbeiterinnen in die Ausbildung auf einer Bibelschule/Ausbildungsstätte.

Hygieneregeln in der Aldinger Kirche

  • Es stehen mindestens 3 Personen als Ordner ab 9.30 Uhr bereit.
  • Die Empore ist geöffnet, die ersten beiden Reihen dort sind gesperrt. Einer der Ordner übernimmt die Empore.
  • Der Besucher betritt die Kirche durch den Haupteingang mit Abstand zum anderen. Desinfektionsmittel stehen bereit, Gesangbücher gibt es keine.
  • Die Ordner stehen helfend zu Verfügung und belegen die Plätze sinnvoll.
    Familienangehörige dürfen ohne Abstand nebeneinander sitzen. Dabei gilt: Familienangehörige, die direkt miteinander verwandt sind (in auf- oder absteigender Linie, oder als Geschwister, sowie die Ehe-, Lebens-  und sonstigen Partner dieser Personen).
  • Der Abstand erfolgt jeweils zur anderen Gruppe nach 2m oder die nächste freigegebene Bankreihe wird genutzt.
  • Nach dem Gottesdienst werden alle vier Ausgangstüren geöffnet.
  • Die Besucher der Empore verlassen die Kirche durch den Haupteingang. Das Schiff leert sich von hinten:
    Zuerst verlassen die Besucher vom Altar aus gesehen hinten links das Schiff durch die Seitentüre zum Parkplatz. Dann gehen die Besucher hinten rechts an der Technikseite durch den Ausgang zur Hauptstraße hin. Zum Schluss verlassen die Besucher der Taufsteinseite die Kirche durch den Seiteneingang Parkplatz gefolgt von den Besuchern der Kanzelseite durch den Ausgang Hauptstraße.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: