Behütet in die neue Woche (Impuls zur Woche)

„Der Herr ist meine Stärke und mein Schild, auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen.“ (Psalm 28,7). Gestern bekam der kleine Täufling diesen Zuspruch.

So behütet wie ein Baby, wird ein Mensch nie wieder sein. Im Laufe des Lebens kommen die ersten Herausforderungen. Verletzende Worte fallen manchmal schon im Kindergarten. Gut, wenn man ein Schutzschild trägt.

Mit dem Schutzschild, das sich Glaube nennt, komme ich beschützt durchs Leben. Das heißt nicht, dass ich nicht verletzt werde, aber als Christ kann ich mit solchen „Stichen“ anders umgehen.

„Der Herr ist meine Stärke und mein Schild!“ – Was steht auf Ihrem Schutzschild?
„Ich bin wertvoll, weil ich zu Gott gehöre“? „Gott hilft mir“? „Ich trage eine Hoffnung“? „Gott wird für mich sorgen“?

„Der Herr ist meine Stärke und mein Schild, auf ihn hofft mein Herz und mir ist geholfen.“- Was für ein schöner Taufspruch. Gehen wir mit diesem Schutz und dieser Zuversicht in die neue Woche!

Das wünscht Ihnen von Herzen,
Ihr Pfarrer Oliver Helmers

Ein Kommentar zu “Behütet in die neue Woche (Impuls zur Woche)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: