Corona-Warnstufe gelb-rot

Ganz ehrlich: Ich ärgere mich gerade…. über mich selbst.
Eigentlich wusste ich ja, dass es wohl so kommen wird. Aber ich hab es einfach verdrängt. Und nun tu ich so, als ob ich überrascht wäre.

Ich wusste schon, dass die Zahlen (auch bei uns) wieder steigen werden. Aber es hat sich die letzten Wochen auch gut angefühlt, dass wir wieder mehr machen konnten. Immer mehr Gruppen und Kreise haben sich getroffen. Am Sonntag war die Kirche so voll, dass man im Chorraum sitzen musste.

Ich nehme mir fest vor (ich sage es meinem Herzen!): Ich will jetzt nicht jammern, mich nicht mehr ärgern. Ich will dankbar sein, für alles was möglich war, was möglich ist, was wieder möglich sein wird.

Und jetzt gilt es besonnen und mutig mit der neuen (alten) Situation und den Regeln, die jetzt gelten, umzugehen.

Seit heute ist der entscheidende Wert im Kreis Tuttlingen bei 44,5 (Karte des Landratsamtes)

Das bedeutet (noch) Stufe gelb. Ab 50 sind wir in Stufe rot.

Was gilt ab jetzt? (Stufe gelb):

Für die Gottesdienste: Es dürfen nur noch Personen aus einem Haushalt nebeneinander sitzen. (Bisher durften dies auch direkte Verwandte ohne gemeinsamen Haushalt tun.)

Für private Feiern: Bei privaten Feiern in öffentlichen Räumen (also auch im Gemeindehaus) gilt eine Obergrenze von 50 Personen.

Für Gemeindeveranstaltungen: Bislang gibt es hier (nur) eine Empfehlung, sich an den Zahlen für privaten Feiern zu orientieren: Hier steht die Klärung noch aus.

Was gilt, wenn wir über dem Wert von 50 liegen? (Stufe rot):

Ich selbst rechne damit, dass wir dies im Lauf der Woche erreichen… dann gilt folgendes:

Für die Gottesdienste: Es dürfen nur noch Personen aus einem Haushalt nebeneinander sitzen.
Es gilt Maskenpflicht für den ganzen Gottesdienst.
Es werden Teilnehmerlisten des Gottesdienstes geführt, um die Infektionsketten nachvollziehen zu können.
Die Gemeinde singt nicht mehr.

Für private Feiern: Bei privaten Feiern in öffentlichen Räumen (also auch im Gemeindehaus) gilt eine Obergrenze von 25 Personen.

Für Gemeindeveranstaltungen:

In geschlossenen Räumen wird nicht mehr gesungen.
Bislang gibt es keine genauen Regelungen.

Quellen:
Gemeinde Aldingen: https://www.aldingen.de/startseite/gemeinde/pressemitteilung_corona.html

Landratsamt Tuttlingen: https://www.landkreis-tuttlingen.de/Aktuelles/Informationen-zum-Coronavirus

Landeskirche: https://www.elk-wue.de/corona

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: