Jubelbarometer noch im grünen Bereich? (Impuls zum Monatsspruch März 2021)

„Jesus antwortete: Ich sage euch: Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien.“ (Lk 19,40). Kein Monatsspruch, der sich auf Anhieb erschließt, oder?

Worum geht es? Jesus reitet auf einem Esel nach Jerusalem. Die Menschenmenge jubelt ihm zu. Sie begrüßt ihn wie einen Star. Palmzweige – so grün wie die Hoffnung – zieren seinen Weg, fast wie ein roter Teppich.
Für die Pharisäer eine unerträgliche Ruhestörung… Sie bitten Jesus, seine Jünger zum Schweigen zu bringen. Dann antwortet er: „Wenn diese schweigen werden, so werden die Steine schreien“.

Bei den „schreienden Steinen“ handelt es sich um eine Redewendung. Würde vom Unrecht gesprochen, das zum Himmel schreit, wäre das verständlicher. Gemeint ist aber dasselbe.

In dieser Passionszeit, in der auf vieles verzichtet werden muss, frage ich mich, wie es um unseren Jubel bestellt ist? Mit einfachen Mitteln, ihrer Stimme und den Palmzweigen jubeln die Menschen Jesus zu. Wie ist es bei uns: Ist unser Gotteslob in der Krise verstummt oder geben wir ihm Raum?

Vorgestern in Aldingen. Ein kleines Team sendet abends aus der Mauritiuskirche einen Lobpreisabend. Im Laufe des Abends werden über 200 Menschen von zu Hause aus mitgemacht haben. Ein Lobpreisabend in der Coronazeit! Was für ein Kontrast in einer Zeit, in der so viel geklagt wird.

Klagen darf sein. Grund zum Klagen gibt’s genug. Trotzdem möchte ich in dieser Woche einen Blick auf mein Jubelbarometer werfen – schauen auf das, was mich glücklich macht und schauen auf den, der mich fröhlich macht.

Oliver Helmers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: