Fruchtige Grüße (Impuls zum Wochenende)

Im Konfirmandenunterricht ging es diese Woche um den Heiligen Geist, wie er wirkt und was er tut. Die Bibel spricht von „Früchten des Geistes“, die er in den Gläubigen hervorbringt. Früchte können ja bekanntlich wachsen. Also auch diese:

„Liebe, Freude und Frieden, Geduld, Güte und Großzügigkeit, Treue,Freundlichkeit und Selbstbeherrschung.“

Gal 5, 22-23 (Basisbibel)

Was davon entdecken Sie bereits in Ihrem Leben? Was wünschen Sie sich? Vielleicht mögen Sie ja Gott heute noch darum bitten!?

Bei den Konfis standen Freude und Geduld ganz oben auf der Wunschliste. Das kann man doch verstehen, oder? Und ja, gerade in dieser Zeit, wünsche ich das ihnen von Herzen.

Kommen Sie gut ins Wochenende,

Oliver Helmers

%d Bloggern gefällt das: