Zuversicht und Stärke

Diese Woche wurde ich durch eine geschätzte Kollegin an den Bibelspruch aus Psalm 46,2 erinnert:  „Gott ist unsre Zuversicht und Stärke, eine Hilfe in den großen Nöten, die uns getroffen haben.“ Ich mag diesen Bibelspruch. Von Panik keine Spur! Übertriebene Gelassenheit ist diesem Vers ebenfalls fremd. Ein Muster, das mir auch an anderen Stellen der„Zuversicht und Stärke“ weiterlesen

Konzentrieren wir uns aufs Licht

Es war das Jahr, in dem ich meinen Führerschein gemacht hatte. Unsicher fuhr ich nachts durch ein dichtes Nebelfeld. Die Strecke war kurvenreich. Die Straße holprig, nass und glatt. Was mir auf der kurvigen Strecke half? Mich auf die Nebelschlussleuchte des Vordermanns zu konzentrieren. „Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Weg“„Konzentrieren wir uns aufs Licht“ weiterlesen

Etwas Seltsames ist passiert

„Es ist etwas Seltsames passiert“ schreibt mir Claudia, „heute Morgen als ich beim Schaukasten vorbeigelaufen bin, stand er offen und alle deine Plakate sind verschwunden. Ich habe keins mehr gefunden???!!!!“. Ich rufe an und hake nach: „Hast Du in den Gärten der Nachbarn geschaut? Vielleicht sind die Blätter dahin geweht“, „Ja, da war nichts.“, „Bei„Etwas Seltsames ist passiert“ weiterlesen

Schwarzseher gibt's genug

„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.“, schreibt Paulus (1. Kor 13,13). Nun wäre es naheliegend, über Liebe zu schreiben. Wie Großeltern die Liebe zu ihren Enkeln zeigen können, wenn sie sie nun nicht mehr sehen dürfen. Oder wie man es schafft, trotz Homeoffice und zu„Schwarzseher gibt's genug“ weiterlesen