Neue Predigtreihe: Vier Haltestellen bis Weihnachten

„Halt“, sagt der Polizist, „Sie fahren zu schnell. Wo wollen sie denn hin?“ „Ich will nach Weihnachten. In 24 Tagen ist das große Fest und da gibt es noch so viel zu erledigen!“  „Aber Weihnachten kommt doch so oder so. Wenn sie so schnell fahren, sehen sie ja gar nicht, was um sie herum los„Neue Predigtreihe: Vier Haltestellen bis Weihnachten“ weiterlesen

Lieb‘ ist seine Macht..

Ich liebe diese Zeilen aus dem Lied „Joy to the World“… „…und Lieb‘ ist seine Macht! Und Lieb‘ ist seine Macht! Und Lieb‘, und Lieb‘ ist seine Macht!“ Ein richtiger Ohrwurm! Ich kann es kaum erwarten, dieses Adventslied bald wieder zu singen. „Lieb‘ ist seine Macht“, singe ich. Dabei denke ich an Jesus. Wenn ich„Lieb‘ ist seine Macht..“ weiterlesen

„Brich herein, süßer Schein seliger Ewigkeit“ (Impuls)

Oft hören wir im Gottesdienst Lieder und kennen ihre Hintergründe kaum. Das Lied „Brich herein, süßer Schein“ wurde von der hochbebildeten Marie Schmalenbach gedichtet. Marie Emilie Schmalenbach lebte im 19. Jahrhundert in Ostwestfalen (1835-1924). Lange Jahre ihres Lebens war die Frau eines Erweckungspredigers schwer krank. Geplagt von vielerlei Schmerzen (eine organische Ursache konnte nie festgestellt„„Brich herein, süßer Schein seliger Ewigkeit“ (Impuls)“ weiterlesen

Mal ganz andere Coronaempfehlungen (Fundstück)

Bei vielen liegen die Nerven blank. Auch wenn man im zweiten Lockdown viel mehr über das Virus weiß und erst heute ein weiterer wirksamer Impfstoff angekündigt wurde, ist Anspannung zu spüren: Wie geht es weiter mit dem Arbeitsplatz? Bleiben Schulen geöffnet? Wie gehe ich mit den Veränderungen um (Homeoffice, Kurzarbeit, etc…)? Pfarrerin Götte aus der„Mal ganz andere Coronaempfehlungen (Fundstück)“ weiterlesen

Mein Navi sagt Bibelverse auf!

Haben Sie auch ein Navi in Ihrem Auto? Mein Navi kann sogar Bibelverse aufsagen! „Kehren Sie wenn möglich um!“, hat es neulich wieder gesagt. Das ist nichts anderes als „Tut Buße und glaubt an das Evangelium!“ (einer der wichtigsten Sätze der Bibel!; steht in Mk 1,15). Heute ist Buß- und Bettag. Ein Tag zum Innehalten„Mein Navi sagt Bibelverse auf!“ weiterlesen

Gottesdienst am Buß- und Bettag (Mittwoch 19:30 Uhr)

Hier können Sie den Gottesdienst am Mittwochabend verfolgen. Die Band, Christian Vosseler und Pfarrer Helmers werden diesen Gottesdienst gestalten. Alle Konfis werden gebeten, den Gottesdienst von zu Hause zu verfolgen, Karin Pohl und Deborah Gnann werden an den Haustüren die Bibeln übergeben.

Bibelüberreichung ganz anders

Eigentlich hätten die Konfis ihre Bibeln am Mittwochabend um 19:30 Uhr im Buß- und Bettagsgottesdienst in Aldingen überreicht bekommen. Nachdem aber auch der Konfiunterricht im November ausfällt (Stichwort: Kontaktreduzierung), wäre es widersprüchlich gewesen, den Unterricht in kleinen Gruppen ausfallen zu lassen, aber in großer Gruppe zusammenzukommen. Deshalb haben wir uns für einen hybriden Gottesdienst entschieden:„Bibelüberreichung ganz anders“ weiterlesen